Workshop Habitatbäume

Im April 2019 bieten wir ein Workshop zum Thema Natur- und Artenschutz in der Baumpflege und Baumkontrolle. Dieser bietet sich an um das eigene Wissen bezüglich im und am Baum lebenden Arten zu verbessern und aufzufrischen. Es werden allgemein Habitate, Habitatstrukturen und Arten die am und im Baum vorkommen können besprochen. Dabei werden Lösungswege erarbeitet wie in Arbeitssituationen in der Baumpflege und Baumkontrolle damit umgegangen wird.

Dieses Jahr wird der Schwerpunkt Vogelhabitate sein. Dazu werden die geladenen Experten der Ornithologie erklären wie, wann und wofür Bäume für Vögel nützlich sind und auf welche Zeichen wir bei der Baumkontrolle achten müssen. 

  • Termin und Organisationsbeitrag:

Donnerstag 11.04.2019 von 09:00 - 16.00 Uhr
Organisationsbeitrag € 96,- (inkl. Ust.)

  • Organisation:

Vormittag Theorie im Seminarraum:

  • Allgemeine Biologie der Vögel (Aufbau, Lebenszyklus, Ernährung,...)
  • Welche Vogelarten sind an Bäume gebunden?
  • Wie kann ich Vögel-Habitate erkennen?
  • Wie sind welche Vogelarten rechtlich geschützt?

Nachmittag Praxis im Schlosspark:

  • Suchen und besprechen von Vögeln und Vogelhabitaten
  • Lösungswege für baumpflegerische Maßnahmen diskutieren

Vortragende:

  • Christina Nagl, MSc (Ornithologin)
  • Heinrich Frötscher (Ornithologe)
  • DI Roman Novak (Baumkontrolleur)
  • Rainer Prosenz (a.b.g.z. Sachverständiger)

Bei Interesse kontaktieren sie uns unter office@svprosenz.at

Anmeldung bis 01.04.2019 erwünscht!

Grundlegende Kenntnisse der Baumpflege und Baumkontrolle, sowie der ÖNORM L1122 werden vorausgesetzt.