Einzelgutachten

Professionell erstellte Gutachten schützen sowohl Personen und Güter vor versagenden Bäumen, als auch Bäume vor übereilten Rückschnitten oder Fällungen.

Nur mit fundiertem Wissen, gepaart mit langjähriger Erfahrung ist es möglich, Gefahrenbäume exakt zu eruieren und angebrachte Maßnahmen auszuarbeiten.


Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, alte Bäume durch gezielte, möglichst kostengünstige Maßnahmen zu erhalten.
Unterstützt werden wir hierbei durch das internationale Netzwerk der Sachverständigen Arbeitsgemeinschaft Baumstatik (SAG).

Gutachten für Bäume können im einfachsten Fall durch eine optische Begutachtung erstellt werden. Dabei hilft die Erkenntnis, dass Vorgänge im Inneren des Baumes Zeichen an der Borke hinterlassen, was allgemein als „Körpersprache der Bäume“ bezeichnet wird.
Sind die möglichen Auswirkungen von Defekten optisch nicht ausreichend abschätzbar, kann es notwendig werden, eingehendere Untersuchungsverfahren einzusetzen. Mögliche Untersuchungsmethoden lassen sich in zerstörungsfreie und holzzerstörende Verfahren einteilen.


Aufgrund der häufig auftretenden negativen Auswirkungen holzzerstörender Verfahren, hat sich die Firma SVProsenz auf die zerstörungsfreien Methoden wie Schalltomografie und Zugversuch spezialisiert.

Zusätzlich bieten wir Ihnen nach der Beschädigung von Bäumen eine fachgerechte Einschätzung des entstandenen Schadens mittels der Gehölzwertermittlung nach Koch.

© 2017 Sachverständigenbüro Rainer Prosenz. All rights reserved.